Black Box Dschihad

Black Box Dschihad.

Daniel und Sa'ed auf ihrem Weg ins Paradies

Verlag: dtv und Carl Hanser Verlag

Die Doppelbiografie zweier Dschihadisten – ein Palästinenser und ein Deutscher.

Pressestimmen:
„Martin Schäuble erzählt parallel von Daniel und Sa’ed, einfühlsam und ohne Pathos, detailgenau und spannend.“
Jeanne Rubner, Süddeutsche Zeitung

„Schäuble hat minutiös recherchiert und sich auf das jeweilige kulturelle Umfeld (…) der jungen Leute eingelassen. (…) Sein Erklärungsbuch ‘Die Geschichte der Israelis und Palästinenser’ erhielt 2007 den Luchs von der ‘Zeit’ und ‘Radio Bremen’. Nun hat er sich in die Männerwelt der Gotteskrieger eingefühlt – und es dabei zugleich geschafft, die gebotene Distanz zu bewahren.“ Gisela Dachs, Die Zeit

„(…) er lenkt in beiden Fällen den Blick auf das Elternhaus und das Umfeld, in dem sich die Jugendlichen bewegen. Und weil Schäuble seine Arbeit ernst genommen hat und viele Stimmen
gesammelt hat, sind es diese Details, die das Buch zu einer nicht nur fesselnden, sondern auch erhellenden Lektüre machen.“
Tilman Spreckelsen, FAZ

Ebenso erschien vorab im Hans Schiler Verlag die wissenschaftliche Fassung unter dem Titel “Dschihadisten. Eine Feldforschung in den Milieus. Die Analyse zu Black Box Dschihad.” Viele Textstellen sind identisch, jedoch ist hier eine wissenschaftliche Auseinandersetzung zusätzlich zu finden.